www.samui-webTv.com

Knut oder die Kunst des Reisens – Globetrotter in 92 Ländern

Ja, es gibt sie noch!

Die echten Globetrotter, die reisen, um des Reisens willen!

Um zu sehen, zu erleben, und die noch echte Abenteuer suchen! Die also nicht nur in der Business Class um die Welt jetten, sondern sich für die jeweiligen Kulturen, Menschen, Geschichten und Landschaften interessieren!

BildGeisterEinen dieser selten gewordenen Träumer und Weltenbummler trafen wir vor ca. 3 Jahren hier auf Samui. Er heisst Knut Netz, stammt aus Ostberlin, bzw. aus München, Tokio und Manila. Weiss wunderbar und packend zu erzählen, so dass wir uns spontan dazu entschlossen einen Film über ihn zu drehen – noch bevor sein Buch mit Erinnerungen erscheint.

Viele Treffen, Gespräche und Drehs an den Tatorten in    München, Berlin, Chiang Mai und Koh Samui waren die Grundlage für diese 25 min. Video Dokumentation, die  in letzten 10 Monaten entstanden ist. Wem die Geschichten von Knut gefallen haben, der kann noch mehr Stories von und mit Knut hier auf

Samui WebTV in Kürze unter folgendem Link abrufen:              best-of-knut

Aber jetzt sehen und hören sie selbst!       www.samui-webtv.com

Advertisements

25 Jahre Mauerfall – Wie erlebten Samuianer den 9. November 1989

>Samui WebTV News 09 Nov 2014<

9. November 1989 – ein Datum, das die Welt entscheidend veränderte. Der Fall der Mauer hat den Kalten Krieg beendet und Europa ganz schön durcheinander gewirbelt.  Samui WebTV hat hier auf der Insel Expats aus Deutschland dazu befragt, wie sie diesen denkwürdigen Abend erlebt haben.  Und was denken sie heute – genau 25 Jahre später – über die deutsche Wiedervereinigung. Denn kein Mensch konnte wohl an diesem Abends glauben, was damals geschah – genau so wenig, wie niemand jemals hätte voraussagen wollen, dass diese unmenschliche Mauer auch wieder zum Einsturz gebracht würde. Hier der Link zum  aktuellen Videobericht:   www.samui-webtv.com

Enzo Grappa als Darsteller beim Dreh des Clips für OP Poenix „Es geht ums Geld“

Unknown-1

 

 

 

 

Bildschirmfoto 2014-11-07 um 17.06.05

Enzo Grappa war damals Augenzeuge in Berlin am Übergang Heinrich-Heine-Str. Die dramatischen Ereignisse veranlassten ihn sofort zum Kauf seiner ersten Videokamera. Monatelang zeichnete er alles auf, was ihm vor die Linse kam. Daraus entstand dann zu dem bekannten Song der Gropiuslerchen  „Berlin, Berlin, dein Herz kennt keine Mauern“  der Namens gleiche Videoclip. Schon 1990 gewann dann genau dieser Clip  beim Berliner Filmfestival im Hilton Berlin den 2. Preis (dotiert mit 10.000,- DM – Die D-Mark war damals noch gültiges Zahlungsmittel). Dieser Betrag wurde sogleich in die neu gegründete Film-und Video Produktionsfirma dART MEDIA  investiert.

Enzo 1971 mit der Beaulieu 7008 Filmkamera

Unknown

Bau der Mauer am 13. Aug. 1961

Samui Faces – Auswanderer im Paradies — Liz Luxen – jetzt Teil 2

<Samui WebTV News  29. July 2012>      In der neuen Serie    „Samui Faces – Auswanderer  im Paradies“     engl. Version   „Samui Faces – Expats in Paradise“   sendet Samui WebTV Film Protraits über Auswanderer unterschiedlicher Nationalitäten, die sich auf Samui niederliessen und dann hier sich eine neue Existenz geschaffen haben. Der erste Film berichtet über Liz Luxen,    https://www.facebook.com/liz.luxen     eine gebürtige Düsseldorferin, die inzwischen weit über Samui hinaus hohe Anerkennung und Publizität erlangt hat. Seit  7 Jahren hilft sie professionell in Not geratenen Ausländern bei Polizei, vor Gericht oder auch im Krankenhaus. Sie übersetzt und vermittelt bei den örtlichen Behörden – die 47 jährige beherrscht Englisch aber auch Thai in Wort und Schrift. Ihr  Interpretation & Translation Center

Center

liegt kurz hinter Lamai Richtung Hua Thanon. Zudem betreibt sie auch noch ein Bestattungsunternehmen www.samuifunerals.org

Das Team von Samui WebTV (Sandra Martin, Cameron Poole und Enzo Grappa) hat sie tagelang auf Samui begleitet und interviewt. Über die sogenannte „Problem Löserin“ gibt es 2 Filme und für die englisch sprechenden Zuschauer  wird dann auch Samui Faces Part One & Part Two  komplett in Englisch publiziert.

Über Liz wurden gerade aktuell in der   Samui Gazette    und auch in der deutschsprachigen      www.thaizeit.de   

aktuelle Berichte veröffentlicht. Und am 10. Juli konnte man Liz auch bei Vox in der Sendung „Goodbye Deutschland“ sehen – sie assistierte dort dem  Protagonisten Dirk Beuthan.

Goodbye Deutschland

Und brand aktuell:  Liz als Buchautorin

Liz Book Banner

Liz Book Banner

Neu – ab sofort zu bestellen als Ebook & Paperback bei Amazon.de – im deutschen Buchhandel ab der 2. Augustwoche und auf Ko Samui im Direkt-Vertrieb bei Liz im Office erhältlich.

BUCH

  • Liz Luxen: „Erfolgreich auswandern – Thailand“, als Paperback oder E-Book erhältlich.
    ISBN-Nr: 9783844834963